Assistance Humanitaire Burkina
Bayerisches Staatswappen
München, Stadt mit Herz, Sitz der AHB
korporatives Mitglied der Africa Action / Deutschland e.V.
Karte von Afrika
"Wenn viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, viele kleine Dinge tun, können sie die Welt verändern" (afrikanische Weisheit)
Willkommen auf unserer Projektseite


Solarbetriebene Lese/ Arbeitslampe für Schulkinder

Licht ist Bildung. Die weltweit steigenden Preise für Rohstoffe, vor allem für Öl, haben auch Burkina Faso längst erreicht. Betroffen davon sind nicht nur Benzin und Diesel, sondern auch Petroleum.

Viele Familien können sich den Brennstoff für ihre Petroleumlampen nicht mehr leisten. Die aber sind in der besonders armen Sahel Zone die einzige Möglichkeit der Lichterzeugung in den dunklen fensterlosen Hütten.

Petroleum - mit der Gefahrennummer 33 eingestuft - ist u.a. durch die ölige Rußentwicklung gesundheitsschädlich und umweltgefährdend und aus ökologischer Sicht kaum noch vertretbar. Wenn aber über 50% der Bevölkerung, auf dem Land ist der Prozentsatz noch wesentlich höher, unterhalb der absoluten Armutsschwelle leben muss, ist elektrischer Strom unerschwinglich.
(Die Weltbank hat ein an der Kaufkraftparität umgerechnetes Einkommen von 1 US Dollar/Tag als Grenze zur absoluten Armut definiert).

Nur 5% der Bevölkerung benutzen derzeit elektrischen Strom in ihren Privathaushalten! Auch die batteriebetriebene Taschenlampe kann keine Lösung sein: Batterien sind zu teuer, und bei dem fehlenden Entsorgungssystem durchaus in der anfallendem Menge ein gesundheitliches Problem durch die Schwermetallbelastung.

Wie aber sollen zum Beispiel Schulkinder bei der früh einbrechenden Dunkelheit ihre Hausaufgaben machen? Eine durchaus sinnvolle Alternative bietet die Nutzung der Solarenergie.

Handhabung der LeselampeSolarleselampe

In größerem Umfang auf Landesebene ist diese Art der regeneratorischen Energiegewinnung sicher auf Grund der wirtschaftlichen Situation in Burkina Faso derzeit noch nicht realisierbar. Punktuell aber können wir durchaus Hilfe anbieten.

So haben wir 2007 im Rahmen unseres Einschulungsprogrammes eine Studie mit Solar Leselampen begonnen. Diese Lampen wurden zunächst einigen Schülern zur Probe ausgehändigt. Über ein kleines Solarpanel wird während des Tages der Akku, der in der Lampe integriert ist, geladen. Die Schüler sind begeistert von der "Sonnenlampe", das Handling bereitet keinerlei Probleme.

Mittlerweile haben wir 15 Systeme ausgehändigt. Die Solarleselampe ist sicher ein wichtiger Baustein in unserer so viel zitierten Geo-Ökologie. Wir sind der Auffassung, dass man durchaus an eine Beschaffung von Solarlampen denken sollte, wenn man auf internationaler Basis in zunehmendem Maße Einschulungsprojekte in den ärmsten Regionen der Welt aufzieht - zumal, da das Schulsystem dort trotz praktischem Ganztagsbetrieb gewisse Hausaufgaben mit einbezieht.

Lesen in der Dunkelheit

 

Nähere Einzelheiten und Bezug:
Sewa - Sonnenenergie für Westafrika e.V.
www.solar-afrika.de

M. Lassina APEES, Ouagadougou 04, BP 0144, Burkina Faso

 

nach oben

 

© 2009 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Sitemap

Inhalt


Staatswappen Burkina Faso


Burkina Faso

"Land der aufrichtigen Menschen"

francais francais
deutsch